Wanderung
mit Kammersänger Rudolf Schock
1980

König-Ludwig-Weg

auf den Spuren des Märchenkönigs

 

Wanderung mit Kammersänger Rudolf Schock 1980

Der damals sehr bekannte und bei jung und alt beliebte Kammersänger Rudolf Schock ist im Mai 1978 mit uns auf dem König-Ludwig-Weg gewandert. Von Dießen nach Haid bei Wessobrunn ist er jedoch entgegen anders lautender Presseberichten nicht mit der Kutsche gefahren. Ich musste nämlich mitlaufen (33 km Tagesetappe).
In den fünf Wandertagen ist mir das Ehepaar Schock ans Herz gewachsen.
Der Höhepunkt der Wandertour war das Lied
"Schön ist die Welt", das er spontan anstimmte, als wir den letzten Hügel vor der Alpenkette emporkamen und vor uns den Forggensee, Füssen und die Königsschlösser sahen. Schön ist der Weg und "Schock-geprüft".

 

 

 

 

 

zurück zur Startseite

Touristik-Institut Landsberg
Bertold Jetsc
hke
Postfach 10 13 13, 86899 Landsberg
Telefon 08191/30 86 20, FAX: 4913
E-Mail:
info@touristik-i.de